Bilderbuchkino

Bilderbuchkino bringt Kindern Bücher auf plastische Art näher. Sie lernen spielerisch auf Fragen zum gezeigten Buch einzugehen und so eigene Erzählanlässe zu finden. Das Spiel mit Bildern und Wörtern weckt ihr kreatives Potential, es ist ein gutes Mittel der frühkindlichen Sprach- und Leseförderung. Bei einem Bilderbuchkino werden die einzelnen Bilder eines Buches per Beamer auf eine Leinwand geworfen, sodass sie für alle Kinder deutlich zu sehen sind. Der Text wird vorgelesen oder gespielt, ist auf den projizierten Bildern aber nicht zu sehen. Eine Veranstaltung beinhaltet jeweils den Vortrag von zwei Büchern.

 

 

Programm von Barbara Scheck

ab 4 Jahren:
Pfoten hoch! Catharina Valckx (Moritz 2018)

ab 5 Jahren:
Bitte anstellen Tomoko Ohmura (Moritz 2018)
Der Grottling Benji Davies (Aladin 2018)

ab 6 Jahren:
Auf keinen Fall Prinzessin Grzegorz Kasdepke (Fischer, Sauerländer 2018)

 

 

Programm von Peter Tiefenbrunner

ab 4 Jahren:
Tapsi will kuscheln Sean Julian (Nord Süd 2017)
Wer hat Angst vor Lollo Tollschwoll? Lucille Dubisy u. Emma de Woot (Orell Füssli 2018)
Edler Ritter Federico Catharina Valckx (Moritz 2018)

ab 5 / 6 Jahren:
Odysseus Yvan Pommaux (Moritz 2016)

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis