Digitale Veranstaltungen

Wegen des aktuellen Infektionsgeschehens sind zur Zeit Präsenzveranstaltungen schwierig bis unmöglich. Dennoch müssen Sie nicht auf Lesungen verzichten, denn viele unserer Autor*innen bieten ihre Lesungen auch digital an. Uns ist wichtig, dass auch bei Online-Veranstaltungen das Gespräch und der Austausch mit den Schriftsteller*innen möglich ist. Bei der genutzten Technik richten sich die Autor*innen nach den Veranstaltern und nutzen gerne die Konferenzprogramme, die dort eingeführt sind (z. B. OSS, Zoom, Skype, etc.).

Die digitalen Veranstaltungen möchten wir auch über die Zeit der Corona-Pandemie hinaus weiterführen und werden unser Angebot entsprechend ausbauen.

Digitale Autorenbegegnungen

Wie bei den Präsenzlesungen umfasst die digitale Autorenbegegnung neben dem Lesungsanteil auch ein Gespräch mit den Autor*innen.
Entweder lesen die Autor*innen live im Rahmen einer Videokonferenz oder die Lehrer*innen erhalten einen Link zu einem vorproduzierten Audio- oder Videoclip, der den Lesungsteil beinhaltet, zusätzlich findet eine Videokonferenz statt, während der ein Austausch mit dem Schüler*innen stattfinden kann oder die Fragen der Schüler*innen werden den Autor*innen anschließend per E-Mail zugeschickt und entsprechend beantwortet.

Livestream-Gespräch mit Autor*innen von Schullektüren (Ganzschriften)

Wir haben für Sie eine Vorschlagsliste mit Schullektüren von FBK-Autor*innen zusammengestellt. Als Ergänzung zum gemeinsamen Lesen und Erarbeiten der Bücher in der Klasse kann mit den jeweiligen Schriftsteller*innen ein Termin für ein Livestream-Gespräch vereinbart werden.

 

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis