Barbara Nascimbeni

Zu Gast: 21.03. – 25.03.2022

Biografie:
Barbara Nascimbeni ist 1969 in Italien geboren und ist dort auch aufgewachsen. Sie hat Illustration in Mailand und in Darmstadt studiert. Seit mehr als 20 Jahren ist sie als Kinderbuchillustratorin für deutsche und internationale Verlage in Frankreich, Italien, England und Südkorea tätig. Viele ihrer Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt. Sie lebt und arbeitet in Hamburg und auf dem Land in Südfrankreich.
www.barbaranascimbeni.com

Zielgruppe:
Kindergarten ab 3 Jahren
Kl. 1 – 4
Erwachsene (Werkstattgespräch)

Programm:
„Ob es um zwei Straßenkinder geht und deren Hunger, der wie ein Löwe brüllt, oder um einen Hund, der weiß wie man es sich allein zu Hause gut gehen lässt, die Kinder sollen am Zuhören der gelesenen Bücher und Anschauen der projizierten Bilder Spaß haben. Ich möchte die Kinder mit Beobachtungen und Fragen anregen und sie sollen erfahren, wie der Zusammenhang von Text und Bild das Nachdenken und die Phantasie anregt. Neben einem Einblick in meine Arbeit als Illustratorin lasse ich genug Zeit für einen praktische Werkstatt-Teil: Es wird gezeichnet und mit Papier collagiert. Für die kleineren Kinder gibt es ein Lesetheater.“

Themen:
Anderssein, Straßenkinder, Armut, Freundschaft, Tiere, Hund, Eigennutz/Solidarität

 

Veröffentlichungen (Auswahl):
3 – 4 Jahre:
Alle einsteigen Peter Hammer 2007 (als Lesetheater)

ab 5 Jahren:
Allein zu Haus Tulipan 2021
Warten auf Gustav (Text: Georg Bydlinski) Residenz 2011
Kleiner Riese, großer Zwerg (Text: Werner Holzwarth) Peter Hammer 2011
Wenn der Löwe brüllt (Text: Nasrin Siege) Peter Hammer 2009

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis